Andreas Freudenberg

Andreas ist Mitglied der Gründungsinitiative und Managing Director der Trägergesellschaft der Global Music Academy und der Global Music School. In dieser Funktion kümmert er sich um die wirtschaftlichen Belange und treibt die Projektentwicklung auf den verschiedenen Ebenen voran.

Als ausgebildeter Pädagoge widmete er in den 70ern seine ersten Berufsjahre der politischen Bildung. In den 80’er Jahren engagierte er sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektmanager für die Gründung des Dokumentationszentrums deutscher Sinti und Roma. In den 90ern übernahm er die Leitung der neu gegründeten Werkstatt der Kulturen in Berlin. In dieser Funktion produzierte er Konzertreihen, Theaterinszenierungen und Debatten mit transkulturellen Perspektiven und initiierte größere Events wie den „Karneval der Kulturen“, den bundesweit ausgeschriebenen „Creole“ Musikwettbewerb oder das Tanzfestival „Bewegte Welten“.

Motivation

„Meine ganze professionelle Leidenschaft gilt der Verwirklichung von innovativen Ideen, die das Potential für gesellschaftliche Relevanz in den Bereichen Kultur und Bildung haben. Ich hatte das Glück, dass sich mir dazu immer wieder die Gelegenheit geboten hat und dass ich so in meinem Berufsleben einige Erfahrung mit Neugründungen sammeln konnte.“

Funktion
Geschäftsführer

Sprachen
Deutsch, Englisch