Jawad_Salkhordeh
Perkussionist

Jawad Salkhordeh wurde 1980 in Ghaemshahr (Nord-Iran) in einer Künstlerfamilie geboren. Schon als Kind kam er mit der traditionellen Musik der Region in Berührung, als er gemeinsam mit seinem Onkel Abdolhasan Khosroo, einer bekannten Stimme der mazandaranischen Folklore, musizierte. 2004 wird er von dem bekannten Tombak Meister „Bahman Rajabi“ in Teheran als Schüler aufgenommen. In Teheran vertieft er zudem sein Können auf der Daf und der Setar (iranische Langhalslaute), auf welchen er auch regelmäßig Konzerte gibt. Es folgen viele internationale Konzerte und Studioaufnahmen, unter Anderem in Paris, Lyon, Rom, Hamburg und Berlin, sowie in Yerevan, Armenien.

Künstlerischer Werdegang

Seit 2010 lebt er in Berlin und spielt in zahlreichen internationalen Ensembles, zuletzt für Sasha Waltz & Guests, die Lautten Compagney u. a. Sein Schaffen ist geprägt von der Suche nach neuen Klängen und der Balance zweier Welten, zwischen Tradition und Moderne. Jawad Salkhordeh ist zudem sehr aktiv in der interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Jazzmusikern, im Bereich Alte Musik sowie mit Tänzern.

 

Kurse
Daf
Tombak

Sprachen
Deutsch, Farsi

Weitere Infos
Künstlerwebsite
Duo Safar