Bharatanatyam lernen
Bharatanatyam Lernen

Dieser Kurs konzentriert sich auf den Aufbau der Stabilität und Kondition in komplexer werdenden Bewegungsabläufen/Adavus des Bharatanatyams (klassischer südindischer Tanz). Hier geht es um die Integration von Schritten, Sprüngen, Pirouetten in den Bewegungsabläufen/Adavus. Im Unterricht werden folgende Ziele verfolgt: Präzision während der Bewegungsabläufe/Adavus in Positionierung und Integration der wichtigsten Bewegungsmerkmale des Bharatanatyams: Körperhaltungen, Handgesten, Fußpositionen/- schritte, Augen und Mimik. Erarbeitung erster einfacher Choreographien: Aneignung erster theoretischer Inhalte, wie z.B. Nomenklatura der Bewegungen und deren Beschreibung nach der praktischen wie auch textuellen Überlieferung: Kennenlernen musikalischer Grundstrukturen (hier vorerst Rhythmus)

Bharatanatyam Prüfung

Am Ende der fortgeschrittenen Anfängerstufe erfolgt eine Prüfung, in der die Teilnehmer*innen in mehreren Disziplinen geprüft werden: Bewegungsfähigkeit, Präzision, Stabilität und Sicherheit in der Durchführung von einem gewissen im Bharatanatyam-Bewegungsrepertoire vorhandenen Pensum an Grundschritten/Adavus (auch in schnelleren Geschwindigkeiten). Zudem müssen die Teilnehmer*innen in der Lage sein, die Reihenfolge dieser Bewegungsabläufe nacheinander tanzen zu können und einige der aufgeforderten Bewegungsabläufe auch einzeln präsentieren und beschreiben zu können. Diese Prüfung ist freiwillig, gilt aber als Aufnahmeprüfung für eine Teilnahme an der weiterführenden Mittelstufe (auch für s.g. Quereinsteiger, die mit Vorkenntnissen von anderen Lehrern kommen).

Dozent
Rayjashree Ramesh

Besonderheiten
3 Monats-Modul (12 UE à 60 min.)
Preis: € 150,00

Weitere zusätzliche Infos
Ab Herbst zusätzlicher Mittelstufenkurs. Voraussichtlich Freitags, 20 Uhr. Dienstags, 19 Uhr offene Basistrainingstunde fortg. Anfängerstufe, z.T. 60 Minuten u. 90 Minuten

Verwandte Kurse

Südindischer Klassischer Tanz – Anfängerstufe
Master Classes für Profi-Tänzer