Praxiskurs Akkorde / Stimmführung
Keyboard Harmony/ Praxiskurs Akkorde und Stimmführung

In diesem Praxiskurs wird in kürzester Zeit ein fundiertes Verständnis des westlichen Stimmungssystems als Grundlage für Akkordbildung und Stimmführung entwickelt. Dadurch entsteht nebenbei ein Einblick in die Möglichkeiten und die systematischen Grundlagen anderer Musikkulturen. Anhand eines eigens entwickelten Curriculums werden harmonische Abläufe bis hin zu vielstimmigen Akkordbildungen trainiert. Ziel des Kurses ist die Einübung in die Grundprinzipien der chromatischen Funktionsharmonik auf Tasteninstrumenten.

Ablauf

Er beginnt mit einfachen aber effektiven dreistimmigen Akkorden und baut ein Repertoire bis hin zu komplexen Stimmführungen auf. Akkorderweiterungen werden schrittweise hinzugefügt.

Dieser Kurs gibt nicht nur einen sehr praktischen Einblick in die Funktionsweise von Harmonie und in die Wirkungsweise der Hauptakkordtypen und deren Klangverhalten, sondern vermittelt auch, dass das Akkordspiel auf einer Tastatur viel einfacher ist, als meist angenommen wird.

 

 

Dozent
Martin Lillich

Weitere zusätzliche Infos
Es empfiehlt sich, diesen Kurs mit dem „Harmonielehre“ Theoriekurs zu kombinieren.

Verwandte Kurse
Studienvorbereitung
Harmonielehre