Manickam Yogeswaran

Manickam Yogeswaran ist Koordinator für Südasiatische Musik und damit verantwortlich für das indische Musik-Programm der Global Music School. Das Programm bietet Kindern und Erwachsenen kreative Kurse und interessante Instrumente aus dem südasiatischen Raum.

An der GMS unterrichtet er Karnatischen Gesang, Mirdangam, Kanchira und die indische Bambusflöte Venu. Yogeswaran ist ausgebildeter Sänger und Trommler und begeistert mit seiner ausdrucksstarken Stimme und meisterhaftem Spiel Musikfreunde aus der ganzen Welt. Über die tamilische Musik erschließt er seinem Publikum eine uralte lebendige Tradition, welche bis heute die Atmosphäre vieler Tempel prägt. Diese Musik hat sich inzwischen auch auf der Konzertbühne und im Tonstudio fest etabliert. Er lässt sich von der Schönheit der frühen “Thirukkural” Dichtung wie von den Tempelhymnen inspirieren, mit denen er aufgewachsen ist.

Zeitgenössische Kompositionen, Medienproduktionen und eine besondere Art der pädagogischen Vermittlung bieten seiner vielseitigen Begabung unbegrenzten Spielraum. Neben seiner Funktion als Koordinator und Lehrer an der Global Music School, engagiert sich Yogeswaran für die internationale Friedensarbeit.

Funktion
Koordinator Südasiatische Musik

Sprachen
Deutsch, Englisch, Tamil

Kurse
Karnatische Flöte
Karnatischer Gesang
Mridangam – Südindische Perkussion

Weitere Infos
Yogeswaran im Web