Yogeswaran_E1A5607

Credits: Peter Engelke

Karnatischer Gesang für Anfänger

Die karnatische Musik oder Karnataka-Musik ist die südindische Form klassischer Musik. Der Lehrplan für Vokal- und Instrumentalmusik beinhaltet den Unterricht in Raga Swaram (südindisches Solfège), Ragam (Melodieentwicklung aus Noten und Phrasen) und Kriti (textbasierte Kompositionen) vom 17. Jahrhundert bis in die Neuzeit. Die Unterrichtsmodule sind für verschiedene Altersgruppen, für Einzelpersonen oder Gruppen konzipiert. Die Schülerinnen und Schüler beginnen mit dem Erlernen und Memorieren von Kompositionen, um das volle Potenzial ihrer Stimmen auszuschöpfen. Die Arbeit an Stimmproduktion und Stimmqualität ist ein integraler Bestandteil der Ausbildung auf Raga-Basis. Auf diese Weise lernen die Sängerinnen und Sänger zu erkennen, wie sie ihre Stimme zu ihrem vollen Potenzial entwickeln können. Die Teilnehmenden werden Prüfungen ablegen und Noten erhalten.

Weiterführende Studien in Karnatischer Musik für Sänger*innen und Instrumentalist*innen

Diese Kurse richten sich an Sängerinnen und Sänger, die Musik bereits auf einem fortgeschrittenen Niveau gelernt haben. Während des Kurses werden die Teilnehmenden ihre Gesangstechnik, ihren Stimmumfang und ihre Intonation entwickeln. Zusätzlich zu den Techniken der Stimmbildung und der Atmung werden in diesem Kurs auch Darstellungstechniken vermittelt. Der Kurs ist ebenfalls offen für Instrumentalisten, die ihre melodischen Ideen sowie ihre Phrasierung, Intonation und improvisatorischen Fähigkeiten entwickeln möchten.

Bei allen Kursen der karnatischen Musik liegt der Schwerpunkt auf den klanglichen Qualitäten der akustischen Musik und der Aufführungspraxis. Dazu gehört die Verwendung der Tanpura, die zur Familie der Langhalslauten gehört. Die Tanpura liefert den typischen Grundton (adhara sadjam oder Sa) und den fünften Ton (panchamam oder Pa), die in der indischen klassischen Musik ein so wichtiges Element beim Lernen und Darbieten sind. Der melodische Inhalt eines Raag kann nur dann wirklich zur Geltung kommen, wenn er gegenüber dem Grundton (Tanpura) gespielt wird.

Dozent
Yogeswaran Manickam

Ursprungsregion
Südindien

Weitere Infos
Keine Altersbegrenzung

Verwandte Kurse
Türkischer Gesang
Oberton- und Kehlgesang
Mridangam
Karnatische Flöte