saxophonunterricht
Saxophonunterricht bei Milo

Du möchtest Saxophonspielen lernen? Fantastisch!

Oder vielleicht spielst du schon und du willst einfach besser werden? Das ist großartig.

Milo bietet Saxophonunterricht für Studenten aller Levels. Kinder und Erwachsene sind auf jedem Niveau willkommen, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Spieler: Alt-, Tenor-, Sopran- oder Baritonsaxophon.

Wenn du Anfänger bist, lernst du die Kunst des Saxophonspielens, indem du beginnst, deinen Körper zu kontrollieren und effektiv zu atmen um Klang zu erzeugen.

Wenn du ein fortgeschrittener Spieler oder Spielerin bist, konzentrieren sich die Lektionen auf das, was wirklich wichtig ist, um ein Profi zu werden. Du lernst wirkungsvolle Techniken kennen, die deine Fähigkeiten erheblich verbessern und dein Spiel auf das nächste Level bringen werden.

Ungeachtet deines Niveaus wirst du mit den Tipps und Tricks von einem engagierten und erfahrenen Lehrer garantiert einen positiven Lernprozess erleben und dich in das Instrument verlieben.

Milo ist ein versierter Jazzsaxophonist aus Italien, es ist für ihn eine große Freude, seine Leidenschaft für das Saxophon mit anderen zu teilen. Er hat in den letzten zwei Jahren mehr als 50 Spieler in Berlin unterrichtet, die in verschiedenen Amateur- und Profibands spielen.

Saxophonunterricht bei Lutz

Lutz bietet Einzel Saxophonunterricht für Schüler*innen ab 8 Jahre.

Gleich zu Beginn des Kurses stellt ihr gemeinsam ein individuelles Unterrichtsrepertoire zusammen. Dabei setzt ihr Schwerpunkte, beispielsweise auf das Erlernen grundlegender Techniken, wie die richtige Haltung, Atmung, Klangproduktion, Artikulation und Intonation. Dein Musikgeschmack und Deine Lernziele geben die Richtung und das Tempo vor.

Der individuelle Lehrplan kann ständig angepasst und mit Dir weiterentwickelt werden. Zusammen findet ihr heraus was für ein Lerntyp Du bist und wie Dir der Zugang zum Instrument am besten vermittelt werden kann.

Für Lutz ist es ein besonderes Anliegen die Freude am Musizieren und seine Erfahrung als Musiker an seine Schüler*innen weiterzugeben.

Erfahre mehr über das Instrument

Mit seinem unverwechselbaren und dynamischen Sound ist das Saxophon fest etabliert im Jazz, in der Rock- und Popmusik, so wie in Neuer und Experimenteller Musik. Das Instrument besteht aus vier Einzelteilen. Mundstück, Rohrblatt, S-Bogen und Korpus. Obwohl es aus Metall ist, gehört es zu den Holzblasinstrumenten. Wie auch bei der Klarinette, wird sein Klang durch ein einfaches Rohrblatt am Mundstück erzeugt. Das Saxophon wird in mehreren Größen gebaut. Die am häufigsten verwendeten Instrumente sind das Sopran-, das Alt-, das Tenor- und das Baritonsaxophon. In tiefen Lagen hat das Saxophon einen samtig warmen Klang, in der Höhe klingt es durchdringend brillant und metallisch. Das Saxophon wurde 1844 von Adolphe Sax in Paris entwickelt.

Moderne Saxophonisten setzen das Vermächtnis großer Spieler der Vergangenheit fort, wie Coleman Hawkins, Lester Young, Charlie Parker, Sonny Rollins, John Coltrane, Stan Getz, Paul Desmond, Dexter Gordon, Michael Brecker und viele andere.

Auf den Spuren dieser Giganten folgen heute Joshua Redman, Branford Marsalis, Chris Potter, David Sanborn, Candy Dulfer, Mindy Abair, Eric Marienthal, Mark Turner, Joe Lovano, Ben Wendel und Bob Reynolds. Alle diese Musiker sind fantastisch und es lohnt sich ihnen zuzuhören!

Dozent
Milo Lombardi
Lutz Streun

Weitere Infos
Alter ab 8 Jahre

Verwandte Kurse
Klarinette