WorldImproEnsemble
Das World Improvisation Ensemble

Improvisation ist ein zentrales Element in vielen verschiedenen Musikkulturen auf der ganzen Welt, sei es im Jazz, in der Klassik, in der indischen oder afrikanischen Musik.

Das Hauptziel des World Improvisation Ensembles ist es, die Teilnehmer*innen in die Lage zu versetzen, alle notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln, um sich in der Welt der Improvisation frei bewegen zu können. Du erlernst dabei, Melodien im gegenwärtigen Augenblick zu kreieren und mit anderen Musikern der Gruppe zu interagieren. Gleichzeitig lernst du ein tieferes Verständnis von Harmonie, Rhythmus und Melodie in dein Spiel zu integrieren. Dies schafft einen fruchtbaren Boden, auf dem du in Gemeinsamkeit mit den anderen Teilnehmer*innen des Ensembles deine musikalischen Ideen erweitern, erkunden und genießen kannst.

Das Repertoire umfasst nicht nur Jazzstandards, sondern auch Lieder aus anderen Teilen der Welt. Dadurch entsteht eine mehrfarbige musikalische Landschaft, in der du deine Improvisationsfähigkeiten üben kannst und welche dich dazu befähigt, in vielen verschiedenen Kontexten mit Freude und Entspannung gemeinsam zu musizieren.

Im World Improvisation Ensemble werden wir verschiedene Aspekte der Improvisation betrachten, darunter:

– Wie man den anderen Bandmitgliedern zuhören und mit ihnen interagieren kann
– Motiventwicklung
– Modale Musik
– Erkundung der Jazzharmonie und -theorie
– Tonleitern und andere harmonische Elemente
– Komponieren im gegenwärtigen Augenblick
– Dynamik und Raum
– Freie Improvisation
– Geminsame Improvisation
– Phrasierung und Rhythmus

Instrumente, Gesang und Musikrichtungen

Das World Improvisation Ensemble ist für alle Instrumentalisten offen. Neben Gesang sind die Hasuptinstrumenten Piano, Bass, Gitarre (akustisch oder elektrisch) und Schlagzeug. Aber auch Musiker anderer Instrumente sind herzlich willkommen.

Das World Improvisation Ensemble richtet sich insbesondere an Instrumentalisten der Mittelstufe und Fortgeschrittene. Grundfertigkeiten auf dem eigenen Instrument sind ebenso Voraussetzung wie das Notenlesen und vom Blatt spielen.

 

 

 

 

Dozent
Chester Lukas Harlan

Gruppengröße
3 – 8 Personen

Kurs
Start: März 2019
Format: 90min wöchentl.
Preis: 90€ monatl.

Musikrichtung
Jazz, World

Verwandte Kurse