querflötenunterricht
Querflötenunterricht

Der Querflötenunterricht richtet sich an Anfänger sowie Fortgeschrittene, Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ab ungefähr sieben Jahre alt kann man mit diesem wunderbaren Instrument anfangen, und –entgegen dem, was viele Leute denken – man braucht nicht, davor Blockflöte gelernt zu haben.

Als Anfänger ist besser mit einem Einzelunterricht anzufangen. Später kann man auch Doppeltunterricht machen. Ab drei Schüler ist es dann ein Ensemble, wo man schöne Werke zu dritt – oder mehr – entdecken kann, aber jeder/jede Schüler/Schülerin braucht daneben einen Einzelunterricht.

Im Einzelunterricht sowie Doppeltunterricht gibt immer einen ersten Teil Aufwärmen der Querflöte: Man übt zum Beispiel den Ton, die Technik, die Tonleiter. Dann werden Stücke gespielt – Solo Stücke, Duos, Stücke mit CD Begleitung, Begleitung mit einem anderen Instrument… Dann gibt es Rhythmus sowie Ohr Übungen (es gibt verschiedene Spiele dafür), Noten lesen (auf Deutsch und auf Italienisch, die Sprache der Musik).

Für Anfänger gibt es schöne Stücke aus der klassischen sowie traditionellen Musik aus verschiedenen Länder der Welt zur Verfügung. Für Fortgeschrittene kann man verschiedene Sachen spielen. Telemann, Bach, Mozart aber auch brasilianische und kubanische Musik, Jazz, Walzer… Der/Die Schüler/Schülerin ist auch immer willkommen, etwas zum Unterricht zu bringen, dass er/sie gerne spielen möchte.

 

Querflöte

Die Querflöte ist ein Holzblasinstrument. Sie wurde nämlich Jahrhunderte aus Holz gebaut. Im Laufe des XIX. Jahrhunderts wurde sie allmählich aus Metall gebaut; das ermöglichte eine präzisere Herstellung und das Instrument war leichter. Der Klang wurde aber ganz verändert. Von daher, Musiker, die alte Musik spielen, spielen mit Holzflöten, um den richtigen Klang wiederzufinden.

Die Querflöte taucht im Mittelalter auf, und kommt aus Asien. Sie behält bis zum XVII. Jahrhundert ihrem mittelalterlichen Aspekt. Ab dem XVIII. Jahrhundert wird sie einen wichtigen Platz als Solistin im Orchester kriegen.

Heutzutage wird die Querflöte viel im Orchester und Zeitgenössische Musik gespielt, aber sie ist auch ein der wichtigsten Musikinstrumente der lateinamerikanischer Musik. Sie wird auch viel in Jazz gespielt, und sie kann sich an viele andere Musikstile anpassen.

 

Dozentin
Hortense Rigot

Sprachen
Deutsch, Französisch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch.

Verwandte Kurse
Blockflöte
Nay
Andenflöten